Autorenname: Uwe Alschner

Eine Stunde der Klassik

In der Sendung vom 18. Juni interessiert sich Querbeet-Moderator Siggi Ober-Grefenkämper für die Gründe, die dafür sprechen, sich heute – mehr denn je – mit “den schönen Künsten” zu befassen. Gerne habe ich ihm dazu Rede und Antwort gestanden. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer […]

Eine Stunde der Klassik Read More »

Die Abschaffung der Seele

Das Weltwirtschaftsforum und sein Vorsitzender Klaus Schwab legen in ihren Publikationen in verblüffender Offenheit dar, dass sie in die Natur des Menschen und seine Beziehungen zu anderen mit allen ihnen zu Gebote stehenden technischen Mitteln einzugreifen gedenken. Menschen, Tiere und Pflanzen sollen völlig neu entworfen werden. Die Natur des Menschen steht zur Disposition.

Die Abschaffung der Seele Read More »

Über sieben Generationen denken

Interview mit Bastian Barucker, der Körper- und Gefühlsarbeit lehrt, eine Wildnisschule leitet und weiß, dass es Wahnsinn ist, in Angst und Panik weit reichende Entscheidungen zu treffen, die man nicht überblicken kann. Wir sprechen über seinen Weg raus aus der Schublade, über sein Engagement zur Förderung von Verbindung in Zeiten der Polarisierung und über die

Über sieben Generationen denken Read More »

Was wirklich zählt im Leben

Die wohl bekannteste Zahl in John Streleckys Büchern ist die Zahl 28.200. Sie beschreibt (grob vereinfacht) die statistische Lebenserwartung von Menschen in westlichen Gesellschaften – in Tagen gerechnet. Wenn es Ihnen ähnlich geht, wie vielen Menschen, mit denen ich dieses Thema bespreche, dann stellen Sie sich in diesem Moment (wahrscheinlich) diese Frage: Wieviele Tage habe

Was wirklich zählt im Leben Read More »

Wo die Angst ist, da ist der Weg

Friederike Pfeiffer-de Bruin gehörte früh zu den Menschen, welche die Maßnahmen gegen SARS-CoV-2 und damit verbundene Einschränkungen der Grundrechte kritisch hinterfragt haben. Bereits im April 2020 gehörte sie zu den Mit-Veranstaltern von öffentlichen Protest-Spaziergängen in Oldenburg. Seit August 2020 gehörte sie zum Kreis der Organisatoren vieler bundesweit relevanten Veranstaltungen. Nachdem Friederike am 25. Oktober 2020

Wo die Angst ist, da ist der Weg Read More »

Lasst uns ganz Mensch sein!

Seit Beginn der Coronakrise bemühe ich mich darum, Informationen zur Gefährlichkeit von SARS-COV2 zu analysieren. Ich bin jedoch nur im Privatleben Herausgeber eines Blogs über Prävention. Im Hauptberuf bin ich Coach und Unternehmensberater. Ursprünglich komme ich aus den Feldern Diplomatie und Politik.Als solches verstehe ich mich als Wanderer zwischen unterschiedlichen Welten. Wirtschaft/Politik, Schulmedizin/Integrative Medizin, Englisch/Deutsch,

Lasst uns ganz Mensch sein! Read More »

Leadership in Zeiten von Corona

https://vimeo.com/415100173 Leadership-Beraterin und Neurowissenschaftlerin Friederike Fabritius im »Ganz Mensch sein« Interview über die Psychologie der Corona-Krise. Wie beeinflusst Angst unsere Fähigkeit zu rationalem Umgang mit Gefahren? Welche Verantwortung tragen Entscheider in Parlament und Regierung hierbei? Wie beeinflusst das menschliche Bedürfnis nach Konformität und Zugehörigkeit zu einer Gruppe die Urteilsfähigkeit? Diese und andere Fragen erläutert die

Leadership in Zeiten von Corona Read More »

Erkennen, was notwendig ist

Leadership ist ein scheues Reh. Es ist nicht zu verwechseln mit der Position an der Spitze einer Organisation. Nicht jede/r Vorstandsvorsitzende oder Chef (m/w/d) hat das verstanden. Gerade in der Krise ist jedoch Leadership erforderlich. Die Fähigkeit, sich als treuhänderischer Verwalter der Schicksale von Menschen zu verstehen, die sich in Obhut der Führungskraft befinden, wie

Erkennen, was notwendig ist Read More »

»Binde deinen Karren an einen Stern!«

Bodo Janssen im Gespräch mit MagnifiCoach Uwe Alschner über sein jüngstes Buch. Darin geht um den Abschied von einer zahlengetriebenen Leistungsgesellschaft und die Hinwendung zu einer den Sinn und Menschen stärkenden Gemeinschaft. Es ist damit hoch aktuell. Bodo Janssen erzählt im Interview, wie ihn die Mönche des Klosters Münsterschwarzach inspiriert haben, dieses Buch zu schreiben,

»Binde deinen Karren an einen Stern!« Read More »

Nach oben scrollen